Der Spezialist für Hotel und Gastronomie

Weniger CO₂ Emissionen bedeuten weniger Kosten für klimaneutrale Mietwäsche

Wir haben das Ergebnis für die neuste Messung unseres CO₂-Fußabdrucks bekommen und können erfreulicherweise eine Senkung des Emissionsfaktors bekannt geben.

Der vorhergehende Emissionsfaktor von 0,58 kg CO₂ pro bearbeitetem kg Wäsche, hat sich um ca. 10% verringert und ist somit auf 0,52 kg CO₂ pro bearbeitetem kg Wäsche gesunken.

Wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu dürfen, dass durch diese Einsparung weniger CO₂ bei der Bereitstellung der Wäsche erzeugt wird. Dadurch fallen ab dem 1. Januar 2019 weniger Kompensationskosten für klimaneutrale Mietwäsche an.

Diese Senkung ist kein Zufall, sondern das Ergebnis von Innovationen und unserem Nachhaltigkeitsmanagement. Durch die Optimierung unseres Fuhr- und Maschinenparks, sowie dem reduzierten Einsatz von Heizöl, konnten wir die Emissionen senken.

 

 

Trotz der Minderung, arbeiten wir natürlich stetig weiter an der Senkung des Emissionsfaktors für die kommenden Jahre, um dem Klimawandel aktiv entgegenzuwirken.

Wir hoffen, dass wir damit eine Anregung für andere Unternehmen und Privatpersonen geschaffen haben und auch Sie zukünftig Gemeinsam mit uns etwas gegen die Klimaerwärmung unternehmen!