Der Spezialist für Hotel und Gastronomie

Kaufen oder doch lieber mieten?

 

Berufskleidung: das richtige System für Ihre Anforderung

 

Die einheitliche Bekleidung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Gastronomie ist nicht nur die Anforderung von Kunden, sondern auch die der eigenen Mitarbeiter. Neben der perfekten Erscheinungsform hilft die einheitliche Dienstbekleidung den Gästen bei der Orientierung und fördert das Gemeinschaftsgefühl der Mitarbeiter. Sie als Unternehmen entlasten sich stark, wenn Sie unseren Mietwäsche-Service in Anspruch nehmen. Zusätzliches Plus: Es entfallen alle Pflegearbeiten und beim Wechsel der Kleidergröße fallen keine hohen Kosten an. Obendrein können die Teile anprobiert werden.

Zum Berufskleidungs Sortiment

 

 

Berufsbekleidung im Mietsystem: bestellt, gebracht, individualisiert

 

Wir als Textil-Dienstleister holen und bringen Berufsbekleidung für Hotellerie und Gastronomie inklusive Pflege und Instandsetzung. Wir berücksichtigen dabei die individuellen Anforderungen unserer Kunden. Die Anbringung Ihres Corporate Designs mit Logo als Aufdruck oder Stickerei übernehmen wir sehr gerne für Sie. Die Häufigkeit des Wechsels findet in festgelegten Intervallen statt. Saisonale Anpassungen oder Wechsel bei den Konfektionsgrößen sind durch unsere enge Zusammenarbeit mit den Lieferanten schnell umsetzbar.

 

Was geschieht mit beschädigter Kleidung oder wenn neue Mitarbeiter hinzukommen?

 

Anders als bei der gekauften Arbeitskleidung enthält unser Servicevertrag die Instandhaltung Ihrer Kleidung und wir kümmern uns um beschädigte Artikel. Das garantiert neben dem eindrucksvollen Zustand auch die lange Haltbarkeit der Miet-Berufskleidung. Bei der Instandhaltung der eigenen Berufsbekleidung kommen der Betreiber selbst für die Kosten auf. Beim Leasing von Berufsbekleidung sind Hoteliers und Gastronomen diese Sorge los. Sollten Sie neue Mitarbeiter einstellen oder bereits eingekleidete Mitarbeiter verlassen Ihr Unternehmen, können Sie bequem per Online-Kundenportal uns diese Information zukommen lassen. Wir melden den ausscheidenden Mitarbeiter ab, melden den neuen Mitarbeiter an und statten diesen dann mit seiner neuern Arbeitskleidung aus. So können Sie schnell auf die Fluktuation in Ihrem Unternehmen reagieren.

 

Der wirtschaftliche Aspekt spricht auch für das Leasen

 

Angesicht der Kosten für hochwertige Berufsbekleidung setzen Hotellerie und Gastronomie verschiedene Modelle um, bei denen entweder der Mitarbeiter die Kosten anteilig trägt, oder der Betreiber die Berufsbekleidung stellt. Diese Ausgabe wirkt sich steuermindernd für den Arbeitnehmer aus. Für Unternehmer fallen dadurch Betriebsausgaben an. Beim Modell Miete fallen kalkulierbare Kosten an ohne Lagerhaltung und den Pflegeaufwand. Es ist sogar möglich einen Schrankfachservice zu buchen, der die Kleidung in einen ebenfalls von uns zur Verfügung gestellten Schrank in die richtigen Fächer sortiert.  Dies bedeutet eine erhebliche zeitliche Entlastung für den Betrieb und Komfort für die Mitarbeiter.

 

Die Vorteile von gemieteter Berufskleidung im Überblick

  • Personalisierung
  • Kurze Reaktionszeit
  • Hoher Bereitstellungsgrad
  • Pflege und Instandhaltung

Aus betriebswirtschaftlicher Sicht rechnet es sich bereits für Betriebe mit geringer Mitarbeiterzahl, einen Mietservice in Anspruch zu nehmen. Unternehmen entlasten sich von den Anfangskosten und stellen ohne Aufwand individualisierte Arbeitskleidung für Köche, Hausmeister, Service oder Zimmerpersonal bereit. So bleibt mehr Zeit für die Hauptaufgaben in der Hotellerie und Gastronomie – volle Konzentration auf das Tagesgeschäft.

Jetzt Ihre passende Berufskleidung finden

Mieten statt kaufen!

Greif Textile Mietsysteme