Der Spezialist für Hotel und Gastronomie
18. Mai 2020

Verpflichtende Steuererklärung

Nach §46 ist im Einkommenssteuergesetz (EstG)die Abgabepflicht der Steuererklärung geregelt. Hierbei werden alle Personen benannt, die zu einer Steuerklärung verpflichtet sind. Darunter fallen auch alle Arbeitnehmer, die Lohnersatzleistungen ab 410 € erhalten. Kurzarbeitergeld zählt zu den Lohnersatzleistungen. Dies bedeutet, dass Sie verpflichtet sind eine Steuererklärung abzugeben, sobald Sie mindestens ein Kurzarbeitergeld in Höhe von 410 € erhalten. Die Grenze mit den 410 € bezieht sich auf ein Kalenderjahr.

Weiterlesen
18. Mai 2020

Erhöhung des Kurzarbeitergelds (KUG)

Bisher betrug das Kurzarbeitergeld für Kinderlose 60 % des Nettogehalts und für Haushalte mit Kindern 67 %. Mittlerweile wurde beschlossen, dass sich das Kurzarbeitergeld unter bestimmten Voraussetzungen erhöht. Sofern Mitarbeiter von den wirtschaftlichen Auswirkungen des Corona-Virus betroffen sind und sie daher weniger als 50% ihrer eigentlichen Arbeitszeit nachkommen können, erhalten sie ab dem 4. Monat des KUG Bezugs 70% ihres Nettogehalts. Für Kurzarbeiter mit Kindern steigt der Satz auf 77%….

Weiterlesen
23. April 2020

Verlängerung der Kurzarbeit

Nachdem es leider immer noch keine Lockerungen seitens der Bundesregierung im Bereich Hotellerie & Gastronomie gibt, gibt es in unseren Betrieben weiterhin nicht genügend Arbeit. Die Betriebe in Berlin, Gundremmingen und Cadolzburg sind weiterhin komplett geschlossen. Um die Arbeitsplätze zu erhalten haben wir entschieden, die Kurzarbeit bis 31. August im bisherigen Umfang also wie gehabt zu verlängern. Wir sind uns Bewusst, dass diese Verlängerung ein harter Einschnitt für Sie alle…

Weiterlesen
23. April 2020

Kostenloser Mundschutz für unsere Mitarbeiter

Um die Ausbreitung des Corona Virus zu verlangsamen und um Ihre Gesundheit zu schützen, verteilen wir an jeden unserer Mitarbeiter einen kostenlosen Mundschutz. Ihren Mundschutz erhalten Sie Ende dieser Woche oder gegebenenfalls Anfang nächster Woche per Post. Bayern führt bereits ab Montag, den 27. April 2020 eine landesweite Maskenpflicht ein. Diese Maskenpflicht gilt für alle, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind oder ein Geschäft betreten. Es ist denkbar, dass…

Weiterlesen
1. April 2020

Beschränktes Kündigungsrecht des Vermieters

Wegen Mietschulden, die im Zeitraum vom 1. April bis 30. Juni 2020 entstehen, darf ein Vermieter das Mietverhältnis nicht kündigen, wenn die Rückstände nachweislich auf den Auswirkungen der Corona-Pandemie beruhen. Diese Regelung gilt für privat und gewerblich angemietete Räume oder Grundstücke. Damit haben Mieter vom 30. Juni 2020 an zwei Jahre Zeit den Mietrückstand auszugleichen. Die Mieter erhalten kein Leistungsverweigerungsrecht, sondern bleiben nach allgemeinen Grundsätzen zur Zahlung der Miete verpflichtet….

Weiterlesen
30. März 2020

Neuregelung für Nebenbeschäftigungen

Wie wirkt sich eine Nebenbeschäftigung auf die Höhe des Kurzarbeitergeldes aus? Wenn die Nebentätigkeit schon vor Beginn der Kurzarbeit durchgeführt wurde, ergeben sich keine Auswirkungen, es erfolgt also keine Anrechnung auf das Kurzarbeitergeld. Für den 1. April 2020 bis 31.Oktober 2020 gilt eine Sonderregelung für neu aufgenommene Nebenbeschäftigungen: Eine während der Kurzarbeit aufgenommene Nebenbeschäftigung mindert nicht Ihr Kurzarbeitergeld. Voraussetzung dafür ist, dass die Summe des Kurzarbeitergeldes und Ihrer Nebenbeschäftigung nicht…

Weiterlesen
30. März 2020

Informationen zur Grundsicherung

Aktuelle Informationen zur Grundsicherung finden Sie unter dem folgenden Link der Bundesagentur für Arbeit: https://www.arbeitsagentur.de/corona-faq-grundsicherung

Weiterlesen
23. März 2020

Informationen rund um die Kurzarbeit

  Was muss ich tun, um mein Kurzarbeitergeld zu beantragen? Sie müssen nichts dafür tun. Ihr Arbeitgeber beantragt Ihr Kurzarbeitergeld bei der zuständigen Agentur für Arbeit.   Wie hoch ist mein Kurzarbeitergeld? Das Kurzarbeitergeld berechnet sich nach dem Nettolohnausfall. Die Kurzarbeiter erhalten grundsätzlich 60 % des ausgefallenen pauschalierten Nettolohns. Lebt mindestens ein Kind mit im Haushalt beträgt das Kurzarbeitergeld 67 % des ausgefallenen pauschalierten Nettolohns. Das Kurzarbeitergeld berechnet sich folgendermaßen:…

Weiterlesen
17. März 2020

Mitarbeiterinformationen zur Coronakrise

Liebe Mitarbeiter der Greif-Gruppe, ab sofort finden Sie hier Informationen und aktuelle Hinweise bezüglich Coronakrise in unserem Unternehmen. Ihre Familie Greif Markus Greif, Martin Greif, Andrea Greif

Weiterlesen